Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 134

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 14:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    Aktuelle Lage in Ägypten

    Sorgenfrei durch Ägypten reisen (15.07.2014)

    Eine Reise in das Land der Pharaonen steht für viele Reisebegeisterte ganz weit oben auf der Wunschliste. Ägypten ist ein Reiseziel, das sehr abwechslungsreich und generell gut zu bereisen ist. Der Tourismus hat im Land eine besonders hohe Bedeutung und die Ägypter heißen alle Reisende immer herzlich willkommen.

    In der Vergangenheit stand Ägypten jedoch lange Zeit in den negativen Schlagzeilen. Daher empfehlen wir als Reiseveranstalter, dass Sie sich vor der Planung Ihrer Reise, sorgfältig über die aktuelle Sicherheitslage im Land und Ihre gewünschte Reiseroute informieren.

    Aus diesem Grund möchten wir gerne diese Seite dazu nutzen, um Ihnen einen kurzen, möglichst objektiven Überblick über die Situation in Ägypten zu geben.

    Die Entwicklungen in Ägypten

    Ägypten hat immer noch mit den Auswirkungen der Revolution im Januar 2011 zu kämpfen. Immer wieder kam es in den vergangen Jahren zu gewaltsamen Demonstrationen gegen die Regierung bis hin zum Militärputsch am 3. Juli 2013. Nach der Machtübernahme des Militärs verringerten sich die gewaltsamen Demonstrationen in Ägypten. Seit den Präsidentschaftswahlen im Mai / Juni 2014, aus denen General Abd al-Fattah as-Sisi als Sieger hervorging, ist es im Land zu keinen Unruhen mehr gekommen.

    Die gewalttätigen Ausschreitungen in der Vergangenheit richteten sich immer gegen die unterschiedlichen, politischen Lager innerhalb der ägyptischen Bevölkerung und nicht gegen Touristen.

    Die aktuelle Lage

    Da die aktuelle Situation sich im Land stetig stabilisiert, haben wir uns dazu entschieden, unsere Ägypten-Bausteine und Rundreisen zum Teil wieder anzubieten. Gebiete, für die noch eine Reisewarnung oder ein Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amtes besteht, wie z.B. die Sinai Halbinsel oder das Nildelta außerhalb der Ballungszentren Kairo und Alexandria, sowie das Niltal südlich von Kairo bis nördlich von Luxor, bieten wir aktuell nicht an. Daher finden Sie auf unseren Seiten nur Rundreisen und Bausteine, die wir nach enger Absprache mit unserem lokalen Partner vor Ort als sicher eingestuft haben.

    Natürlich raten wir auch weiterhin, sich von großen Menschenansammlungen in den Städten fern zu halten. Sollten Sie ein ungutes Gefühl haben, in Kairo in einem Hotel im Zentrum zu übernachten, suchen wir gerne ein Hotel am Stadtrand oder direkt bei den Pyramiden heraus.

    Unser Partner vor Ort empfiehlt:

    Ihre Sicherheit hat für uns als Reiseveranstalter natürlich die höchste Priorität. Daher stehen wir auch in stetigem Austausch mit unserer lokalen Partneragentur in Kairo und vertrauen auf deren Einschätzung und Ratschläge zur aktuellen Situation vor Ort. Unser Partner steht Ihnen auch während Ihrer Reise rund um die Uhr und sieben Tage die Woche zur Verfügung. . Er ist neben Kairo auch mit kleinen Büros in Luxor und Assuan vertreten. Sollten Sie vor Ort also Fragen haben oder sich in einer bestimmten Situation unwohl fühlen, zögern Sie bitte nicht, ihn zu kontaktieren. Alle Ausflüge und Transfers werden vor Ort von uns mit einem einheimischen Guide und Fahrer durchgeführt. Es ist nicht unbedingt ratsam in der momentanen Situation, alles erst spontan vor Ort zu organisieren. Empfehlenswert ist momentan auf jeden Fall der Nilabschnitt zwischen den Touristenzentren Luxor und Assuan mit den unzähligen, kulturellen Schätzen.

    Sollten Sie Fragen zur aktuellen Lage haben, stehen wir Ihnen gerne per Mail oder telefonisch zur Verfügung.