Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 134

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 14:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    nicht geseht

    aegypten-touristen-kamel-pyramideReisepass, Geld und Gesundheit

    Wichtige Informationen rund um Ihre Ägyptenreise

    Vor einer Reise nach Ägypten stellt man sich einige wichtige Fragen. Benötigt man ein Visum? Wie und wo beantragt man das Visum? Worauf muss man bezüglich der persönlichen Gesundheit achten und benötigt man spezielle Impfungen?

    Sie sind in Ägypten individuell unterwegs und sollten sich über einige Dinge im Vorhinein informieren. Auf dieser Seite finden Sie viele wichtige Informationen und einige Tipps.

    Während Ihrer erlebe-ägypten Reise bereisen Sie die interessantesten Orte des Landes. Wir bieten kurze Reisebausteine an, aus denen Sie Ihre Reise zusammen stellen können. Diese Bausteine sind von unseren Reisespezialisten zusammen gestellt.

    Reisepass und Visumaegypten-assuan-sonnenuntergang

    Für die Einreise nach Ägypten benötigen Sie einen Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig ist. Kontrollieren Sie das vor Ihrer Reise. Sie benötigen zusätzlich ein Visum. Sie können dieses Visum bereits in Deutschland beantragen, oder auch bei Ihrer Ankunft in Ägypten erwerben. Das ist übrigens billiger (ein Visum am Flughafen Kairo kostet US-Dollar 25,00 oder den entsprechenden Gegenwert in Euro), als wenn Sie es in Deutschland beantragen (22,- € pro Person). Dieses Visum wird mit einer Gültigkeit von einem Monat ausgestellt.

    Ab dem 26. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen einen eigenen Kinderreisepass, ein Eintrag bei den Eltern im Pass ist nicht mehr ausreichend. Die Einreise mit einem gültiger Kinderausweis (wird seit 2006 nicht mehr ausgestellt) mit Lichtbild ist möglich.

    Seit Februar 2002 können deutsche Staatsangehörige für einen touristischen Aufenthalt mit dem Personalausweis nach Ägypten einreisen. Ein Visum benötigen Sie trotzdem. Bei Einreise nur mit Personalausweis muss eine spezielle Einreisekarte bei Ankunft ausgefüllt und mit einem Passbild versehen werden. Das Passbild muss mitgebracht werden. Die Einreise mit dem Reisepass (auch dem vorläufigen Reisepass) ist einfacher und schneller.
    Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

     

    Finanzengeldautomat-aegypten-reisen

    Die Währung Ägyptens ist das Ägyptische Pfund (LE). Auf Arabisch wird es ‘Guinay’ genannt. Ein Pfund entspricht 100 Piaster(pt) oder 1000 Millims. Es gibt Banknoten zu 1, 5, 10, 20, 50 und 100 LE und zu 25 und 50 pt, sowie Münzen zu 1, 5, 10, 20 und 25 pt.
    Der Wechselkurs: € 1 = ca. 20 Ägyptische Pfund (Juni 2018). Ägypten ist ein relativ preiswertes Land.

    Man kann in Ägypten mit Kreditkarte zahlen, in den meisten touristischen Orten und Geschäften und Gaststätten werden sie als Zahlungsmittel akzeptiert. Daneben sollten Sie auch Bargeld mitnehmen.

    Sie können an vielen Orten in Ägypten auch mit Ihrer Bankkarte Geld abheben. Insbesondere in größeren Städten und an touristischen Orten gibt es mehrere Geldautomaten, bei denen das mit den meisten Bankkarten möglich ist. Achten Sie auf das Cirrus oder Plus Symbol. Die folgenden Banken bieten auf jeden Fall diesen Service: Banque Masr, CIB, Egyptian American Bank und HSBC.

    aegypten-wueste-wagenspurGesundheit

    In Ägypten ist das Risiko zu erkranken nicht viel größer als in Deutschland. Die Gesundheitsfürsorge ist in den Städten einigermaßen gut ausgebaut. Dennoch nehmen nehmen Ihre Abwehrkräfte auf einer (langen) Reise oft ab und ist es auch weniger hygienisch, als Sie es zu Hause gewöhnt sind.

    Impfungen

    Für Ägypten sind keine Impfungen erforderlich. Impfungen gegen DTP und Hepatitis A werden allerdings empfohlen. Diese Impfungen haben eine lange Wirkungsdauer. Wenn Sie öfters verreisen, sind Sie wahrscheinlich schon gegen diese Krankheiten geimpft. Nehmen Sie für aktuelle Informationen und sachkundigen Rat Kontakt mit einem Tropenzentrum oder Ihrem Hausarzt auf.