Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 134

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 14:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Nilkreuzfahrt in Ägypten

    Dahabeya segeln auf dem Nil (Luxor nach Assuan)

    Nilkreuzfahrt mit einem traditionellen Segelboot

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 4 Tage/ 3 Nächte von Luxor nach Assuan
    Reisebeginn: Assuan – Luxor: montags, mittwochs und freitags
    Luxor – Assuan: samstags, montags, donnerstags
    Reiseroute: Luxor – Edfu – Assuan (oder umgekehrte Richtung)
    Reisepreis: € ,- p.P. bei 2 Personen
    Unsere Special Stay Option finden Sie am Ende der Seite

    Segeln Sie auf einer einzigartigen Dahabeya, die völlig renoviert wurde und den Komfort der modernen Zeit hat, jedoch immer noch die Atmosphäre früherer Zeiten mit sich trägt. Schön ist dabei auch, dass Sie weniger bekannte, aber darum nicht weniger beeindruckenden Tempel und Ausgrabungen zu Gesicht bekommen. Eine Nilkreuzfahrt auf einer Dahabeya ist zwar etwas teurer als eine Segeltour mit einer kleinen Felukka oder einem auf einem größeren, motorisierten Kreuzfahrtschiff, aber es ist ein einzigartiges Erlebnis, das wir Ihnen für Ihre Ägyptenreise wärmstens empfehlen.

    Übernachtungen: 3 oder 4 Übernachtungen an Bord der Dahabeya Erlebnisunterkunft
    Aktivitäten: Besichtigung des Horus-Tempels und des Dorfes Wadi El Shat, Ausgrabungen von Gebel El Silsila, Tempel des Pharaos Horemheb, die Tempel von Kom Ombo, Besuch der Nubier im Dorf El Koubania
    Eintritte: Eintrittsgebühren der oben genannten Besichtigungsorte
    Transport: klimatisierter Minibus mit privatem, Englisch sprechendem Fahrer
    Mahlzeiten: alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen exklusive Getränke)
    Dieser Baustein ist momentan nicht buchbar. Schauen Sie sich unsere anderen Bausteine und individuellen Rundreisen an.
    Genießen Sie das Segeln auf dem Nil auf dem Sonnendeck

    Vom Sonnendeck der Dahabeya können Sie die vielfältige Nillandschaft auf sich wirken lassen.

    Tag 1 – Abreise von Luxor und an Bord in Esna

    Am Morgen werden Sie an Ihrem Hotel in Luxor abgeholt. Nach knapp einer Stunde Fahrt erreichen Sie Esna, wo unsere Dahabeya vor Anker liegt. Das traditionelle Segelschiff, auf dem Sie in den nächsten Tagen den Nil erkunden werden, ist Eigentum unseres lokalen Partners. Das Schiff misst fast vierzig Meter in der Länge und sieben Meter in der Breite und wurde komplett restauriert. Die Dahabeya besitzt keinen Motor und ist daher völlig abhängig von Wind und Strömung. Ein Schleppboot wird Sie während der Segeltour begleiten, das bei wenig Wind eingesetzt wird. Von Assuan nach Luxor kann die Dahabeya nicht eigenständig segeln und wird die Strecke deshalb gezogen. Diese Tour enthält dennoch eingebaute Segelmomente. Die Dahabeya bietet mit vier Kabinen und einer Suite Platz für zehn Gäste. Die Kabinen sind komfortabel eingerichtet und verfügen über Betten, ein Privatbadezimmer mit Badewanne, Dusche und Toilette und sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Die geräumigere Suite hat zudem eine kleine, private Terrasse. Für einen Zuschlag von 80,- Euro pro Person und Nacht können Sie den Komfort und die Privatsphäre der Suite genießen.

    aegypten-dahabeya-stopp-pause

    Für Ihr Abendessen findet sich immer ein orgineller Platz

    Auf dem geräumigen Sonnendeck können Sie während der Fahrt auf einem der Liegestühle Platz nehmen und die einzigartige Aussicht auf den Nil genießen. Alle Mahlzeiten sind während der Segeltour inbegriffen. Mit allerhand regionalen Zutaten weiß der Koch immer ein vorzügliches Essen zuzubereiten. Sie werden an den unterschiedlichsten Orten essen: unter dem Sternenhimmel auf dem Deck, oder am Nilufer mit Blick auf einen Tempel oder die unendliche Wüste. Sobald alle an Bord sind wird der Anker gelichtet. Schon gleitet die Dahabeys mit gehissten Segeln lautlos über den Nil. In dem einst prunkvollen Ort El-Kab machen Sie Halt. Heute finden Sie hier viele Ruinen und eine recht gut erhaltene Stadmauer. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang, bevor Sie zurück an Bord gehen. Sie fahren zu einer kleinen Insel und legen dort für die erste Nacht an.

    aegypten-reise-horus-tempel

    Während Ihrer Reise von Luxor nach Assuan besuchen Sie einige Tempel

    Tag 2 – Segeln nach Edfu, Besuch des Horus Tempels und Weiterfahrt nach Wadi el Shat

    Die mystischen Kräfte, die dem Nil seit Jahrtausenden zugeschrieben werden, lassen Sie mit Sicherheit gut auf der Dahabeya schlafen. Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen, die durch das runde Fenster einfallen. Sie können auch die Ruhe auf dem Deck genießen. Bald schon werden die Leinen losgemacht und lautlos setzt sich die Dahabeya in Bewegung. In der Nähe der kleinen Stadt Edfu werden Sie heute Vormittag halten und einen der am besterhaltenen Kult-Tempel in Ägypten erkunden. Benannt wurde der Horus-Tempel nach dem Gott mit dem Falkenkopf. Der Besuch ist beeindruckend und die Tempelanlage kann sich mit denen in Karnak und Luxor messen. Nach der ausführlichen Besichtigung fahren Sie weiter zum Dorf Wadi El Shat. Wenn Sie möchten, können Sie hier einen Spaziergang durch die tropischen Gärten und die Landschaft unternehmen. Am Ufer des Nils wartet bereits die Dahabeya an Ihrem heutigen Übernachtungsort.

    aegypten-dahabeya-party

    Geselliger Abend auf der Dahabeya.

    Tag 3 – Segeln nach Kom Ombo

    Nach dem Frühstück setzen Sie die Fahrt auf der Dahabeya fort. Genießen Sie den erfrischenden Fahrtwind und schauen Sie den flatternden Segeln zu. Bei den Ausgrabungen von Gebel El Silsila und dem Tempel des Pharaos Horemheb legt die Dahabeya am Ufer an und Sie unternehmen einen Ausflug. Auch die jahrhundertealten Steingruben sind sicherlich ein Besuch wert. Die riesigen Steinklötze für die Tempelanlage von Karnak wurden hier herausgehauen. Für das Mittagessen kehren Sie an Bord des Schiffes zurück, um dann bis zu einem Höhepunkt der Nilkreuzfahrt zu segeln: Die Tempek von Haroeris und Sobek bei Kom Ombo. Die Tempel stehen im Gegensatz zu vielen anderen noch an Ihrem ursprünglichen Ort nahe des Nilufers. Es wird sich Ihnen ein einzigartiges Panorama bieten: Der Nil mit seinen fruchtbaren Ufern und die beeindruckenden Sandstein-Tempel vor dem knallblauen Himmel. Gönnen Sie sich am Nachmittag ein kleines Nickerchen auf dem mit Tüchern überspannten Sonnendeck. Den Abend verbringen Sie bei einer geselligen Grillmahlzeit an Deck.

    Mit der Dahabeya segeln auf dem Nil

    Individuell und im luxuriösen Ambiente den Nil entdecken.

    Tag 4 – Besuch Daraw und Segeltour nach El Koubania

    Am heutigen Vormittag steht ein Besuch der bunten Soukhs auf dem Programm. Sie schlendern durch die staubigen Straßen des Dorfes Daraw und erleben das wahre Ägypten. Ein Besuch der Soukhs sollte auf keiner Ägyptenreise fehlen. Auf einem Soukh vereinen sich viele kleine Geschäfte, die dieselbe Ware anbieten. Es gibt einen bunten Gemüse- und Obst-Soukh, den Fisch- und den Fleisch-Soukh, sowie den Eisen-Soukh. In Daraw ist aber vor allem der wöchentlich am Dienstag (und manchmal auch am Sonntag und Montag) stattfindende Kamel-Soukh bekannt und geschätzt. Auch Ihr Koch hat viele Leckereien auf den Soukhs eingekauft. Genießen Sie die regionalen Geschmäcke während eines ausgiebigen Mittagessens an Bord. Sie erreichen heute Assuan, das Land der Nubier. Da die Nubier sind in ferner Vergangenheit von Somalia nach Ägypten gezogen und haben daher auch heute noch eher afrikanische als arabische Gesichtszüge. In der Nähe des Dorfes El Koubania setzt die Dahabeya den Anker. Sie haben Zeit spazieren zu gehen und die Lebensart der Numbier kennen zu lernen. Sie übernachten heute das letzte Mal an Bord der Dahabeya.

    aegypten-dahabeya-segel

    Ihre Dahabeya Reise – die Segel werden ein letztes Mal gehisst

    Tag 5 – Ankunft in Assuan

    Die Strecke auf dem Nil bis nach Assuan ist nun nicht mehr weit. In Assuan gehen Sie von Bord und verabschieden sich von der Mannschaft mit Kapitän, Koch und den Schiffsjungen. Sie werden von unserem lokalen Partner in Empfang genommen, der Sie zu Ihrem Hotel fährt. Diese Übernachtung ist nicht in diesem Baustein inbegriffen. Wenn Sie die Tempel und Grabkammern in Assuan gerne besuchen möchten, setzten Sie Ihre Ägypten Reise mit unserem Baustein Assuan Inseltempel & Grabkammern fort. Wenn Sie erst einmal genug Kultur gesehen haben, lockt Sie vielleicht der Strand des Roten Meeres mit seiner bunten Unterwasserwelt.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Suite auf der Dahabeya

    Wenn Sie sich für eine Fahrt auf der Dahabeya entscheiden, haben Sie die auch die Möglichkeit in einer Suite zu übernachten. Je nachdem auf welcher Dahabeya Sie unterwegs sind, steht eine oder zwei Suiten zu Verfügung.

    Reisekosten: € ,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Übernachtungen in einer Suite

    Die Übernachtung in einer Suite ist noch einmal ein besonderes Extra. 

    Die Suite ist natürlich etwas geräumiger und zu einem großen Doppelbett haben Sie auch ein privates Bad mit WC. Unser persönliches Highlight ist aber der eigene, kleine Balkon den Sie haben. Lassen Sie sich in aller Ruhe bei einem Glas Wein über den Nil treiben.
    weiter lesen

    Dahabeya segeln auf dem Nil (Assuan nach Luxor)

    Wenn Sie einen Tag weniger Zeit haben, können Sie auch der außergewöhnlichen Dahabeya stromabwärts von Assuan in Richtung Luxor segeln. Dadurch sind Sie etwas schneller, besuchen aber alle Sehenswürdigkeiten wie auf der Strecke von Luxor nach Assuan.

    Reisekosten: € ,- p.P.bei 2 Personen
    Leistungen: 3 Übernachtungen, weitere Leistungen wie beschrieben

    Sie segeln vier Tage auf einer traditionellen Dahabeya über den Nil

    Egal in welche Richtung Sie letztendlich segeln, die Fahrt mit der Dahabeya ist ein unvergessliches Erlebnis. Immer wieder halten Sie an kleinen Buchten und entdecken beeindruckende Tempel und Grabkammern entlang des Nils. Auch wenn Sie einen Tag weniger Zeit haben, sehen Sie genau die selben Sehenswürdigkeiten auf dem Weg wie von Luxor nach Assuan.

    Kombinieren Sie diesen Baustein mit...